MENÜ WILLKOMMEN BEI DER FEUERWEHR SCHUTTERWALD ZURÜCK IMPRESSUM KONTAKT COPYRIGHT © FEUERWEHR SCHUTTERWALD IMPRESSUM KONTAKT COPYRIGHT © FEUERWEHR SCHUTTERWALD
MENÜ WILLKOMMEN BEI DER FEUERWEHR SCHUTTERWALD ZURÜCK

Aufgrund eines Starkregens wurden zahlreiche Straßen, Wohn- und Kellerräume im gesamten Gemeindegebiet überflutet.


Die Feuerwehr wurde an 34 Einsatzstellen tätig und war rund sieben Stunden im Einsatz. Da die Feuerwehr nicht überall gleichzeitig im Einsatz sein kann, wurden die Einsatzstellen erkundet, um dann die Prioritäten der Maßnahmen festzulegen. Hierzu wurde im Rettungszentrum eine örtliche Einsatzleitung eingerichtet und von dort aus alle Einsätze koordiniert.                                                                                                                                      


Die Maßnahmen reichten von der Erkundung und Anleitung der Bürger zur Selbsthilfe bis zum Einsatz von mehreren Schmutzwasserpumpen in Wohn- und Kellerräumen. Viele Bürger hatten bereits selbst Maßnahmen ergriffen, so dass im weiteren Verlauf der Einsatz der Feuerwehr nicht mehr erforderlich war.


https://www.bo.de/lokales/offenburg/unwetter-uber-schutterwald-wasser-in-den-kellern-und-brandmeldealarm



























EINGESETZTE FAHRZEUGE WEITERE EINSATZKRÄFTE 24.06.2021 19:15 UHR TECHNISCHE HILFELEISTUNG FLÄCHENLAGE UNWETTER